Tasting Notes - 2015

23.09.2015:

 

Matthew Fergusson-Stewart - Regional Brand Ambassador Glenfiddich (Southeast Asia & Third Party Markets)

 

Newmake Spirit:

Nose: Herbs, dried fig, dates fennel, anise

Palate: Chocolate, liquorice and dates

Finish: Similar to the taste, as expected in a newmake

 

Tasting done by:

Brand Ambassador Glenfiddich in Southeast Asia & Third Party Markets

Brand Ambassador for Balvenie in Southeast Asia

 

 

27.07.2015:

 

Thomas Zilm - Brandambassador für ARDBEG & GLENMORANGIE:

 

Tasting-Notes des new make spirits (63%vol.)
In der Nase breiten sich sofort weiche, süße Getreide-Aromen aus, die eine enorm breite Textur erahnen lassen. Ein stabiler Körper, der durch filigrane Zitrus-Kopfnoten zu überzeugen weiß. Von anfänglichem Zitronenabrieb entwickeln sich diese weiter bis zu einer fast schon menthol-artigen Frische. 
Nach ein paar Augenblicken findet sich etwas Pfeffer. Stark alkoholische Noten sind überhaupt nicht zu erkennen. WOW!
Im Mund wird der erste Eindruck bestätigt. Süße Getreide-Aromen werden von einer enorm saftigen, cremigen Textur getragen, die schon fast ein wenig fettig wirkt. Die leichten Zitrus-Aromen kommen auch hier wieder zum Vorschein. Selbst auf der Zunge wirkt dieser New Make erstaunlich weich! Erst nach dem zweiten Schluck tritt eine etwas würzige Pfiffigkeit auf, die jedoch in Anbetracht der 63%vol. mehr als harmlos wirkt. 
Das Ganze nochmals zur Nase geführt bringt nun enorm viele Stroh-Aromen zum Vorschein. Gelbe Aromen werden präsenter und auch im Mund wirkt er beim Zweiten Schluck deutlich fruchtiger. Reife Birnen tauchen auf. Ein tolles Müsli, denn das Getreide-Aroma ist weiterhin stark ausgebaut.
Der Nachklang ist weich und cremig, hat jedoch einen leicht bitteren Einschlag. Dieser erinnert ein wenig an holzige Frucht-Schalen - wird auch leicht säuerlich. Aber der Fruchtkomplex als solches ist wirklich hervorragend gelungen!
Fazit: Ein toller Stoff! Ich würde mich sehr freuen, diesen mal als ausgereiften Whisky zu probieren!
Liebe Grüße aus Potsdam 
Thomas Zilm